Was bedeutet eigentlich der Begriff Esoterik?

Esoterik bezeichnet seit der Antike ein religiöses Geheimwissen, welches nur einem inneren Kreis von  Eingeweihten   zugänglich ist.

Der Name leitet sich aus dem griechischen Adjektiv esoteros ab. Wörtlich übersetzen kann man  Esoterik mit „das innere, innerliche, verborgene, geheime (Wissen)“ bzw. „zum inneren Kreis gehörig“.

Der Esoterik werden Lebensanschauungen  zugeordnet, die darauf  beruhen das Kräfte und Einflüsse außerhalb der naturwissenschaftlichen Weltanschauung existieren . Wenn man nun bedenkt das man lange Zeit fest daran glaubte, dass die Erde den Mittelpunkt des Kosmos bildet und die Form einer Scheibe hat, so ist das auch nur ein Beispiel dafür, das der aktuelle Stand der "Wissenschaft" nicht unbedingt mit der Realität übereinstimmt.
 

Wer Esoterik erfassen und begreifen möchte, muss sich mit einer Innenseite aller Dinge, aller Ereignisse und aller Wesen vertraut machen. Diese Innenseite des  Wirklichen lässt sich mit dem üblichen Verstand nicht begreifen.